Song für Edgar

Letzte Woche erst habe ich erfahren dass einer meiner Heros der EM Szene leider vestorben ist.

Am 20. Januar diesen Jahren hat Edgar Froese in Wien seinen letzten Weg angetreten.
Ein Großer der elektronischen Musik hat uns leider verlassen. Zusammen mit Tangerine Dream hat er Geschichte geschrieben. Was alles er geleistet hat will ich hier nicht aufzählen, dafür gibt es andere Quellen. Aber mich hat es schon sehr getroffen weil TD mich zur EM gebracht hat.

Gut, seit den 90er hat sich TD dermaßen im Stil verändert dass mir das echt nicht mehr so gefallen hat, aber für mich wichtig waren eh die 70er und 80er Jahre.

Wie auch immer. In Gedenken an Edgar Froese habe ich mich entschlossen einen Song zu machen der ganz nach seinem frühreren Geschmack sein dürfte. Ich bin schon fleissig dabei und es wird vermutlich nicht mehr allzu lange dauern.
Ich werde ihn auf Soundcloud zum kostenlosen Download anbieten.

Seit gespannt und gedultig. Wenn er online ist, werde ich es natürlich über die üblichen Kanäle posten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

seperator.jpg